THE APARTMENTS

Apartments cover web

Album: In And Out Of The Light
Label: Talitres
Vertrieb: Rough Trade Distribution
VÖ: 18. September 2020
 

Peter Milton Walsh und seine Band The Apartments mit Sitz in Sydney werden von Kritikern und Fans auf der ganzen Welt gleichermaßen geschätzt. Peter Milton Walsh gründete 1978 The Apartments in Brisbane und verließ Australien einige Jahre später nach New York. Er zog nach England, als The Apartments vom legendären englischen Plattenlabel Rough Trade unter Vertrag genommen wurden. Doch bevor Walsh Australien verließ, prägte er die Szene in Brisbane. 

 

Robert Forster und Grant McLennan, Mitgliedern der ebenfalls aus Brisbane stammenden The Go-Betweens, wollten Walsh als Mitglied ihrer Band gewinnen, nachdem sie Ende 1978 von Beserkley Records (Heimat von Jonathan Richman und den Modern Lovers) einen 8-Album-Deal angeboten bekommen hatten. Die Zusammenarbeit war jedoch nur von kurzer Dauer, als der Deal mit Beserkley scheiterte. Grant McLennan sagte über ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten: „Walsh ist Nacht, wir sind Tag. Wir sind Sonne, er ist der Regen.“

 

In and Out of the Light ist ein klassisches Apartments-Album mit Songs und Melodien, die lange im Gedächtnis haften bleiben. Die Songs folgen einer Reihe von Charakteren, die nach dem Verlust oder einfach nach den Veränderungen, die sich in jedem Leben ergeben, nach einer anderen Art zu leben gesucht haben - und diese gefunden haben. Geschichten mit der Textur dieser Erfahrung schweben durch die intimen, reflektierenden Songs auf dem Album.

Das Album kam für The Apartments auf eine neue Art und Weise zusammen. Die Aufnahmen begannen Ende des Winters 2019 in Sydney. Das Album wurde einige Stunden am Tag an ein oder zwei Tagen die Woche aufgenommen und im australischen Sommer fertiggestellt. Die endgültige Mischung wurde am Tag vor dem Coronavirus-Lockdown in Australien fertiggestellt. Die Songs nahmen im Laufe der Aufnahmen impressionistische Züge an, wobei Details von Melodien, Fragmente von Texten und Hook-Lines die Form bestimmten - eine Abkehr von der üblichen Art der Band, Songs auf einem Fundament aus Bass und Schlagzeug aufzubauen.

 

Peter Milton Walsh und der Bassist Eliot Fish arbeiteten mit dem Produzenten Tim Kevin in seinem Marrickville-Studio in Sydney zusammen, während die „French Apartments“, Natasha Penot und Antoine Chaperon, ihre Parts in verschiedenen Studios in Frankreich aufnahmen. Der englische Schlagzeuger Nick Allum arbeitete in London.

 

In and Out of the Light (ihr 7. Studioalbum) features wiederum Chris Abrahams von The Necks am Klavier. Der Gesang und das Klavier für We Talked Through Till Dawn wurden live in einem Take aufgenommen, wobei Peter sang, während Chris Klavier spielte. Auf diese Weise hatten sie zuvor das beliebte Apartments-Lied She Sings to Forget You aufgenommen. Miro Bukovsky spielte erneut Flügelhorn und Trompete wie auf dem Vorgänger-Album No Song, No Spell, No Madrigal.

 

2015 überraschten The Apartments die Fans, indem sie nach über einem Jahrzehnt der Funkstille mit dem Album No Song, No Spell und No Madrigal wieder auftauchten und ein neues Publikum für ihre Musik erschließen konnten. Am Jahresende hatten Leser und Kritiker des französischen Musikmagazins Magic No Song, No Spell und No Madrigal zum besten Album des Jahres gekürt.

 

Fünf Jahre später wird das mit Spannung erwartete neue Album In and Out of the Light sowohl bestehende als auch neue Fans wiederum ansprechen. Die Zuhörer werden sich in Liedern wiederfinden, die im Licht des Optimismus von Situationen sprechen, mit denen wir alle konfrontiert werden und mit denen wir uns irgendwann befassen müssen. Die exquisite Instrumentierung und die wunderschönen Harmonien der Apartments sowie das impressionistische Geschichten-Erzählen von Peter Milton Walsh wirken auf In und Out of the Light wunderbar zusammen. Hier sind acht neue Songs, in denen man sich verirren kann - für einen Tag, für eine Woche, ein Leben lang.

 

“(…) emotionally profound, and maybe the most moving collection of songs I’ve heard in years. Untouchably great.” Dave DiMartino – Rolling Stone

"...Played with quiet grace, the eight chamber-pop songs here are alternatively harrowing and redemptive, anchored by loss.” Jon Dale – Uncut

The Apartments “In and Out of the Light”: 1. Pocketful of Sunshine – 2. Write Your Way Out of Town – 3. Where You Used to Be – 4. What's Beauty to Do – 5. Butterfly Kiss – 6. We Talked Through Till Dawn – 7. I Don't Give a Fuck About You Anymore – 8. The Fading Light

Aktuelle Beiträge

24. Oktober 2020
24. Oktober 2020
23. Oktober 2020
23. Oktober 2020

Neuheiten

24. Oktober 2020
24. Oktober 2020
23. Oktober 2020
23. Oktober 2020

Tourneen

27. März 2018

Kontakt

Rattay Music

Erzbergerallee 6

52066 Aachen

phone:+49 241 533676

email

© 2016 rattay music. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.